Kofferaufbau Discover 4WD

Kofferaufbau für Pickup


DER KOFFERAUFBAU FÜR EIN OPTIMALES LADEVOLUMEN

Die Ausstattung von Pick Ups mit Aufbauten, die anstelle der Pritsche angebracht werden, ist eine intelligente Lösung, die zahlreiche Probleme aus dem Wege schafft, die mit der Nutzung von normalen Transportern N1 in besonderen Einsatzbereichen verbunden sind.

Pick Up Kofferaufbau
Der Pick Up Aufbau bietet tatsächlich eine Reihe von Vorteilen:

  • Mögliche Nutzung der Off-road-Eigenschaften des Pick Ups 4WD;
  • Ergonomisches System, denn das Material kann am Ladebereich leicht vom Boden aufgenommen werden, ohne ständig ein- und aussteigen zu müssen;
  • Maximale Raumnutzung am Ladebereich, ohne Durchgänge oder Zugangszonen zum Laderaum freilassen zu müssen;
  • Erhöhter Fahrkomfort für die Benutzer, da die Kabine auf entsprechenden Stoßdämpfern montiert wird und die Ladung im Innern des Fahrzeugaufbaus befestigt wird;
  • Effizientere Arbeitsleistungen, dank der leichten Entnahme des eingestellten Materials und einer ordentlicheren und rationelleren Positionierung;
  • Wirksamere Fahrzeugnutzung, dank der Verteilung der Gewichte der Einrichtung und der einstellbaren Ladung;
  • Mögliche Wiederverwendung des Kofferaufbaus wenn das Fahrzeug durch ein gleichartiges Fahrzeug ersetzt wird;
  • Funktionelle und der Form des Fahrzeugs angepasste Ästhetik, damit die Fahrzeug-Aerodynamik und Auswuchtung nicht beeinträchtigt wird.

DIE STRUKTUR DES KOFFERAUFBAUS

Der Pick Up Kofferaufbau besteht aus einer widerstandsfähigen Hauptstruktur aus verschweißtem und verschraubtem Automotive-Stahl. Zum Aufbau gehören große Seitentüren, die einen einfachen und ergonomischen Zugriff zum Material und zu den Ausrüstungen erlauben, die ordentlich in den im Innern installierten Modulen verstaut sind. Der Aufbau wird in Entsprechung der Richtlinien und geltenden Gesetze komplett mit Lichtern und Zubehören ausgestattet.
Die Struktur wird an den Originalzurrpunkten der Pritsche des Fahrgestells angeschraubt und in Übereinstimmung mit den Vorschriften des Herstellers des Basisfahrzeugs werden geeignete Elemente zur Isolierung vor Vibrationen eingesetzt.
Ein Halter aus geformtem und lackiertem „galvannealed“ Automotive-Stahl wird für die Anbringung des Nummernschildes und der Rücklichter mit spezifischen Schrauben auf die Hauptstruktur montiert, um den von den europäischen Richtlinien und der Straßenverkehrsordnung vorgeschriebenen Zustand wieder herzustellen. Die Sicherheit wird durch eine dritte Bremsleuchte mittig im Fahrzeugheck zusätzlich erhöht.
Die Verkabelungen werden für die spezifische Anbringung konzipiert und erfüllen die Erfordernisse des Herstellers des Basisfahrzeugs.

VIELFÄLTIGE PERSONALISIERUNGEN FÜR ZAHLREICHE ANWENDUNGEN

DIE TÜREN DES KOFFERAUFBAUS

Der Umbau des Pick Ups wird durch die Anbringung der Türen an den Seitenwänden der Hauptstruktur komplettiert. Die Flügeltür im Dachbereich wird mit einem Griff nach oben geöffnet. Nachdem die obere Tür geöffnet wurde, kann die untere Schwenktür anhand des Schlosses in ihrem Innern nach unten geöffnet werden.
Dadurch wird ein großzügiger und ergonomischer Zugang zum Laderaum erzielt. Die obere Tür kann auch als Sonnen- oder Regenschutz verwendet werden. Die Türen leisten im geschlossenen Zustand eine zusätzliche strukturelle Funktion. Die Abdichtung zur Verhinderung von Infiltrationen wird von der Konformation der Türen und von den angebrachten Gummidichtungen garantiert.
Die Außenseite der Türen wird aus „galvannealed“ Automotive-Stahl gefertigt und daraufhin geformt und lackiert. An ihr wird eine Aluminiumplatte angeklebt und angenietet, die zur Versteifung mit einem Profilelement versehen ist. Der angewendete Strukturkleber nimmt außerdem die Vibrationen auf und reduziert deshalb die Geräuschentwicklung.


DIE EINRICHTUNG DES KOFFERAUFBAUS

Zur Inneneinrichtung des anstelle der Pick Up Pritsche installierten Laderaums werden spezielle Module aus Automotive-Stahl montiert. Die direkt am Rahmen des Fahrzeugaufbaus und an der Ladefläche bzw. an den eingebauten Schichtholz-Bodenplatten befestigten Module tragen dazu bei, dass der Fahrzeugaufbau insgesamt widerstandsfähig und fest wird. Der Pick Up kann je nach den Arbeitsbedürfnissen mit Regalen, Schubladen und Modulen aus Automotive-Stahl ausgestattet werden.

UNTERSCHEIDEN SIE SICH DURCH PROFESSIONALITÄT

LEITERHALTER ALLZWECKTRÄGER

Der Leiterhalter, der bei Pick Ups zu den unentbehrlichen Zubehören gehört, ist für eine absolute Sicherheit beim Transport und beim Laden und Entladen von Leitern auf dem Dach des Kofferaufbaus konzipiert. Die Leiter wird in ganz einfacher Weise mit wenig Kraftaufwand in einer fast vertikalen Position am Fahrzeugheck befestigt und in dieser Stellung entladen bzw. geladen.
Hauptvorteile:

  • Der Benutzer muss nicht auf das Fahrzeugdach steigen und läuft somit keine Absturzgefahr;
  • Die Leiter kann in einer extrem bequemen Position mit minimalem Kraftaufwand geladen und entladen werden;
  • Die Leiter ist in kürzester Zeit einsatzbereit;
  • Die Leiter wird für den Transport vom Boden aus am Fahrzeug befestigt;
  • Der Leiterhalter kann dank spezifischer Sicherungen leicht auf seine korrekte Neupositionierung überprüft werden.
  • Die unvermeidbaren kleinen Schäden an der oberen Fahrzeugkarosserie, die vom Aufsetzen und Bewegen der Leiter verursacht werden, gehören der Vergangenheit an;
  • Die Möglichkeit von Beschädigungen an den Pfosten der Leiterelemente ist ausgeschlossen, denn beim Laden und Entladen werden die Kanten der Karosserie nicht mehr berührt.



FIAT FULLBACK – DISCOVER 4WD

WOLLEN SIE MEHR WISSEN?

Füllen Sie die folgenden Felder aus, um mehr zu erfahren. Einer unserer Mitarbeiter wird Sie so bald wie möglich kontaktieren (* Pflichtfelder):

Name und Nachname (*)

Unternehmen (*)

PLZ (*)

Adresse (*)

Stadt (*)

email (*)

Telefon (*)

Objekt

Bemerkungen (*)

Die eingegebenen Daten werden gemäß den Gesetz- und unseren Datenschutzbestimmungen streng vertraulich behandelt.

Ich erkläre die Informationen über die Privacy gelesen zu haben und stimme der Verarbeitung meiner persönlichen Daten wie hier beschrieben zu. (*)



Right Menu Icon